Freiräume in der Altstadt: Rückzugsorte, Oasen und halboffene Plätze

Ich war letzte Woche in der Altstadt unterwegs, um im Rahmen meiner Sommertour die verschiedenen Freiräume dieses Stadtteils zu erkunden. In den letzten Jahren ist hier einiges passiert, sodass sich insbesondere für die Heidelbergerinnen und Heidelberger zahlreiche kleine Oasen, ruhige Rückzugsorte, Plätze der Zusammenkunft und natürlich auch künstlerische Freiräume entwickelt haben – oder auch in den nächsten Jahren noch entstehen werden.

Rund 30 Leute waren vom Triplex-Innenhof über die „Anlage für kulturelle Zwecke“ in der Unteren Straße und die neue Terrasse des Heidelbergers Kunstvereins bis hin zum Providenzgarten dabei. Unser Fazit: Die Altstadt ist wichtig für alle Heidelbergerinnen und Heidelberger, nicht nur für Touristen. Es hat sich an einigen Orten was getan, aber gerade diese neuen Orte müssen wir pflegen, erweitern – und noch weitere hinzufügen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü