Theresia Bauer beim DGB Wahlopoly zur Landtagswahl

Fr., 5.2. um 15 Uhr, Bismarckplatz

Der DGB Heidelberg Rhein-Neckar lädt die Landtagskandidat*innen für den Wahlkreis Heidelberg zu einer 20160205_151421[1]"spielerischen Podiumsrunde" ein. Beim Wahlopoly bewegen die Mitspieler*innen die Spielfiguren mit Hilfe eines Würfels auf Spielfelder, die unterschiedliche Politikfelder abbilden (Arbeit, Bildung, Soziales, etc.). Es gibt natürlich auch Spielfelder, die Fragen aus dem Publikum ermöglichen.

Dabei würfelte sich Theresia Bauer auf die Spielfelder mit Fragen zu Gesundheit und Pflege, Armut und Reichtum sowie Hochschule und Schule. Trotz der durchwachsenen Wetters blieben viele Passanten stehen und nutzten die Möglichkeit den Landtagskandidat*innen Fragen zu stellen.

Menü