Ist die Welt noch zu retten? Perspektiven für den ökologischen Wandel

Mo., 30.11., 18 Uhr, Forum am Park, Poststr. 11

Im Rahmen unseres Heidelberger Klimaherbstes diskutiert Theresia Bauer mit Prof. Uwe Schneidewind, Präsident des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie GmbH, über Perspektiven für den ökologischen Wandel. 

Die Veranstaltung "Ist die Welt noch zu retten? Perspektiven für den ökologischen Wandel" findet am Montag, 30. November, um 18 Uhr im Forum am Park, Poststr. 11, statt.

Nähere Informationen zu Prof. Schneidewind und dem Wuppertal Institut finden Sie unter: http://wupperinst.org/de/home/

Menü