Pioniernutzung PHV: Studierende und Betriebswohnungen

Idee #21 Während in Heidelberg so viele Menschen auf der Suche nach bezahlbarem Wohnraum sind, stehen seit Jahren im Patrick-Henry-Village riesige Wohnblocks leer. Viele davon sind stark sanierungsbedürftig – aber einige könnten auch mit begrenzten Mitteln sehr schnell hergerichtet und als Wohnraum zur Verfügung gestellt werden.

Ich werde diese am besten erhaltenen Gebäude in PHV umgehend für eine Pioniernutzung, z.B. für Studierende oder als Betriebswohnungen erschließen. Gerade für Betriebswohnungen besteht in Heidelberg ein großes Potential – denn immer mehr große Arbeitgeber tun sich schwer, dringend benötigte Fachkräfte zu gewinnen. Ich werde daher in einer gemeinsamen Anstrengung interessierte Arbeitgeber, aber auch das Studierendenwerk, zusammenbringen und mit ihnen gemeinsam die Pioniernutzung auf den Weg bringen.

Damit das gelingt, braucht es neben der Herrichtung der Gebäude auch eine Busverbindung sowie einen direkten Radweg in die Stadt, ausreichend Beleuchtung im Umfeld der betreffenden Gebäude und zügig Anbindung ans schnelle Internet – dann kommt endlich Lebens ins PHV!

30 Ideen für 2030
Jeden Tag eine neue Idee für Heidelberg!

Menü