Wohnen in Heidelberg: vielfältig – solidarisch – bezahlbar

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wohnen in Heidelberg: vielfältig – solidarisch – bezahlbar

Di, 3. Mai | 20:0022:00

Theresia Bauer im Dialog:

Wohnen in Heidelberg: vielfältig – solidarisch – bezahlbar.

Wohnen ist die soziale Frage unserer Zeit. Für viele Menschen ist es ein Problem, bezahlbaren Wohnraum in Heidelberg zu finden. Das reicht bis weit hinein in mittlere Einkommensgruppen. Ich bin überzeugt: Ein anderer Weg ist möglich! Mein Ziel ist die Wende hin zu mehr bezahlbarem Wohnraum in Heidelberg und zu einem besseren Miteinander. Ich möchte Ihnen meine Ideen für vielfältiges, solidarisches, und bezahlbares Wohnen in Heidelberg vorstellen. Zudem freue mich über bereichernde Impulse und Feedback von Lothar Binding, Vorstand im Mieterverein Heidelberg, Sebastian Erhard, Netzwerk HD-Vernetzt, Peter Stammer, Geschäftsführender Vorstand der Baugenossenschaft Familienheim Heidelberg eG, und Leander von Detten, Grüne Jugend.

Ich lade Sie herzlich ein: Kommen Sie mit mir ins Gespräch. Erzählen Sie mir, worauf es Ihnen wirklich ankommt und welche Ideen Sie für die Zukunft unserer Stadt haben! Gemeinsam entwickeln wir daraus unseren nachhaltigen Plan für ein vielfältiges und lebendiges Heidelberg.

Ich freue mich auf den Dialog!

Herzlichst
Ihre Theresia Bauer
Ihre Kandidatin für ganz Heidelberg

Hinweis: Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Zugang zur Veranstaltung nur mit 3G-Nachweis und Mund-Nasen-Schutz. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Online-Beteiligung

Was denken Sie: Was sollte in der Heidelberger Wohnungsbaupolitik zukünftig verändert werden?

Theresia Bauer im Dialog

Veranstaltungsreihe mit Online-Beteiligung.

Details

Datum:
Di, 3. Mai
Zeit:
20:00–22:00

Veranstaltungsort

B3 Bürgerhaus
Gadamerplatz 1, Heidelberg

Veranstalter

Theresia Bauer, OB-Kandidatin für Heidelberg
Website:
www.theresia-bauer.de
Menü